Das Tagebuch der jungen Patientin

«Wir waren jung unddachten, dass das Leben unendlich ist, undwir – sind unverletzbar. Wenn endlich mein Bursche michins Standesamt abgefuhrt hat undhaben wir uberdas weitere Leben nachgedacht, hat es sich herausgestellt – hat die sturmische Jugend ubersich das Gedachtnis abgegeben. Die Infektionen der sexuellen Sphare musste man uns eilig behandeln. Es ist gut, dass diesen maloprijatnyj die Tatsacheuns nicht verfeindet hat, jedoch geheilt zu werden es zeigte sich es ist nicht einfach, besonders mir».

Die waginalnaja Infektion stort die Frau, die Freude unddie Fulle des Lebens zu empfinden. Die unangenehmen Empfindungen werden von den betrubten Gedanken inder Unrichtigkeit des Partners verstarkt. Die Infektios-entzundlichen Erkrankungen der Scheide sind der haufigste Grund der Anrede der Russinnen zumGynakologen. Die Statistik behauptet: jede zweite Frau detorodnogo des Alters leidet waginitami verschiedener Atiologie.

«Bei mir haben die gemischte Infektion bestimmt. Ichbin den Kurs antibiotikoterapii gegangen, dann— noch ein Kurs … Undspater hat es sich herausgestellt, dass man chlamidios behandeln muss».

Die gemischten Infektionen der sexuellen Sphare, bei denen die Forschungen das Vorhandensein einiger Erreger vorfuhren, treffen sich genug oft. Am oftesten zeigen sich die Kombinationen gonokokkowoj die Infektionen, trichomoniasa, chlamidiosa undeiniger anderer pathogener Mikroorganismen.

In den letzten Jahren werden chlamidii eine immer mehr populare Infektion. Die Aufnahmefahigkeit zuchlamidiosu ist inder Jugend—im Alter von17 bis zu25Jahren am meisten hoch.Und der Trager chlamidi kann man lebenslang bleiben. Chlamidios verlauft oft es ist, ohne helle klinischen Symptome verborgen, deshalb, die Anwesenheit dieser Bakterien aufdecken es kann nur, die entsprechende Analyse abgegeben. Die Frau leidet ander Unfruchtbarkeit, den Fehlgeburten, der Erosion schejki matki, Abererratden Grund der Unglucke— verborgen chlamidiose oft nicht. Bei der Behandlung chlamidiosa sind die Praparate der Gruppe makrolidow am meisten wirksam.

«Aber eswar kein Ende meiner Leiden. Wenn ichschon entschieden habe, dass aller sadi, beimir das Jucken, die reichlichen Absonderungen – aller nachneu angefangen hat. Der Arzt hat »erfreut— jetzt hat mich die MIlchfrau besucht. Icherscheine obidela auf den Ehemann – ermir andert! Gut, dass der Arzt rechtzeitig erklart hat: es gibt keine Schuld des Mannes hier. Gribok, herbeirufend die MIlchfrau, inder Norm wohnt aufschleim-.Und er wurdeaktiviert, weil nach einer langwierigen Behandlung meine immunnaja das System schwach geworden ist. Hat, naturlich getrostet, aberwas zu machen jetzt Wie die Immunitat zu festigen»

Grund viele waginalnych der Infektionen kann die Senkung der Schutzkrafte des Organismus, herbeigerufen von einer langwierigen Aufnahme der Antibiotika, der schlechten Okologie, einer nicht ausgeglichenen Ernahrung, den Krankheiten, den Stressen undtd sein.Das eindrucksvolle Beispiel— urogenitalnyj kandidos, inder saloppen Umgangssprache die MIlchfrau. Den Erreger der MIlchfrau— droschschepodobnyje gribki des Geschlechtes Candida – inder Norm wohnen aufder Haut, inder Scheide, imMund undkischetschnine,dabei kein Schaden verursachend, halt doch der gesunde Organismussie unter der Kontrolle. Abermanchmalubergeht Candidazum Angriff — beginnt aktiv, sich fortzupflanzen. Die Grunde solchen Verhaltens gribka konnen werden: der Missbrauch der Mittel der weiblichen intimen Hygiene, die Schwangerschaft, menopausa, eine langwierige Nutzung der Antibiotika und anderes. Jedoch zugrunde des Problems — die Abschwachung immunnoj die Systeme.

«Die angepreisten Praparate fur die schnelle Befreiungvonder MIlchfrauhaben mir nicht geholfen. Hat die lange Behandlung angefangen, die nur den vorubergehenden Effekt gab. Die Krankheit kehrtezuruck und es machte mir das Leben sauer. Ich bemuhte mich, die Immunitat zu festigen – ubernahm die Vitamine, ernahrte sich richtig, bemuhte sich grosser, sich zu erholen. Nur kann man uber welche aktive Erholung sagen, wenn bei dir und sudit an den intimsten Stellen weh tut Die Stimmung auf der Null».

Die Ersetzung der normalen Mikroflora der Scheide von den bedingten-pathogenen undpathogenen Organismengeht spurlos nicht. Inschleim- die Scheiden wird bedeutend die Zahlen der Toxine, mikrobnych metabolitow angesammelt, dass,seinerseits die lokale Immunitat noch mehr schwacht undstartet die Mechanismen der neuen pathologischen Reaktionen.In einer Reihe von den Fallen synthetisiert die pathogene Flora die Stoffe, die kofermentami kanzerogenesa sind. Die moderne medizinische Wissenschaft sagt undder Verbindung bakteriell waginosa mitden neoplastischen Prozessen schejki matki.

«Mich hat das Praparat mitdem langen Titel – Polioksidoni gerettet. Der erfahrene Gynakologe, zudem ichzurAufnahme nach den Monaten des erfolglosen Kampfes mitder MIlchfrau geraten bin, hat mir vondiesem Praparat erzahlt, das die Immunitat wieder herstellt. Die waginalnyje Kerzen mitPolioksidonijem haben die Liste der Medikamenteund erganzt, wie es sich herausgestellt hat,istnicht vergeblich! polioksidoni es mir das machtige Tier scheint, das um unsere Gesundheit kampft, hilft immunnoj dem System wieder hergestellt zu werden und, der Ansturm der feindseligen Mikroorganismen abzuhalten. Es ist noch etwas Jahre gegangen – bei uns mit dem Mann sind die schonen Zwillinge geboren worden. Die MIlchfrau kehrt nicht mehr zuruck. Ich bin gesund und glucklich. Mir hat der erfahrene Arzt, und noch stark, machtig, aber ganz nicht das furchtbare Tier mit dem wundervollen Titel – Polioksidoni» geholfen.

polioksidoni – immunomodulirujuschtschi das Praparat,ist er fahig, aufdie herabgesetzten Parameter immunnoj die Systeme einzuwirken,das nicht beeinflussend, die von den Unveranderlichen erhalten geblieben sind. Auerdem, Polisksidoni verfugt geauert detoksizirujuschtschim undantioksidantnym uber die Handlung.

Die Effektivitat der Anwendung Polioksidonija wurde invielen klinisch die Forschungen, intdie Uhr undinder komplexen Therapie nicht spezifisch waginitow studiert. Bei der Einschatzung immunnogo des Status beisolchen Patienten wurde die nochmalige Immunmangelhaftigkeit in der Regel bemerkt.

Auer etiotropnoj undmikrobizidnoj die Therapien bekamen die Patienten Polioksidoni insuppositorijach -nach1Kerze taglichim Laufe von 3Tagen, unddann nach dem Tag. Die Kur— 10suppositorijew (inder Dosis die 6oder 12Milligramme]. Bei der Einleitung indie komplexe Therapie Polioksidonija wurde der mehr geauerte undschnelle klinische Effekt bemerkt. Es ist beiallen Patientinnen so praktisch, die Polioksidoni ubernahmen, schonim Laufe von den ersten 2Tagen wurde das Verschwinden des Juckens, des Brennens, des Unbehagens bemerkt, es verringerte sich die Zahl der Absonderungen, ging giperemija verloren unddie Geschwollenheit, die Erscheinungen der Vergiftung wurden weniger geauert, es wurde die Normalisierung kolposkopitscheskoj die Bilder bemerkt. Die Erganzung Polioksidonijaist in Form von den Kerzen in die komplexe Therapie nicht spezifisch waginitow sehr wirksam. Moglich, die Nutzung Polioksidonija inder Kombination mitetiotropnymi von den Praparaten tragt zum Auftragen den Mikroorganismen «des doppelten Schlages bei. Die Antibiotika unitschtoschajutmikroorganismy, undPolioksidoni, immunomodulirujuschtschim uber den Effekt aufmakrafagalnoje undnejtrofilnoje die Glieder verfugend, verstarkt diesen Prozess.

Auf den Rechten der Werbung