Die fotodynamische Therapie: gesund schejka fur eine Sitzung!

Die Pathologien schejki matki verlaufen asymptomatisch, und oft inzwischen gerade erhohen sie das Risiko des Entstehens der Geschwulstlehre. Aber jetzt kann man die Probleme auf diesem Gebiet schnell, wirksam und schmerzlos entscheiden. Nach der fotodynamischen Therapie schejka spart die Elastizitat auf, was fur die Frauen besonders wichtig ist, die im Begriff sind zu gebaren.

Die fotodynamische Lasertherapie (FDT)ist eine schonende kontaktlose und schmerzlose Methode der Behandlung der Pathologie schejki matki, der ohne Narkose durchgefuhrt wird. FDT ruft die Komplikationen nicht herbei, nach ihr bleibt es der Schrammen und der Nahten nicht ubrig. Fur die volle Heilung ist genugend es eine Sitzung. Die Prozedur wird ambulatorno durchgefuhrt.

Die Operation zu vermeiden

Die fotodynamische Therapie verwenden fur die Behandlung der Grundtonerkrankungen und der Vorkrebszustande schejki matki:

  • endometriosa (das Wuchern epitelija der inneren Wand matki);
  • zerwizita (die Entzundung);
  • ektopii (die Erosion);
  • ektropiona (wypjatschiwanije der Schleimhaut des Kanals schejki matki in den Lichtstreifen der Scheide);
  • lejkoplakii (ogrubenije schleim-);
  • displasii;
  • Verschiedener Arten der Geschwulst schejki matki.

Diese wirksame innovative Methode lasst zu, der Pathologie auf dem fruhen Stadium, ohne chirurgische Einmischung zu entgehen, benachrichtigt, so die Entwicklung der bosartigen Prozesse.

Die Behandlung vom Licht

Die Methode FDT ist auf der Nutzung niskoenergetitscheskogo des Laserstrahls einer bestimmten Lange der Welle gegrundet. Die Schmerzschwelle wird nicht erreicht, deshalb die Patientin erprobt die unangenehmen Empfindungen nicht.

Das Gel-Fotosensibilisator, das auf das getroffene Grundstuck aufgetragen ist, absorbiert das Licht des Lasers und startet die Kette der chemischen Reaktionen. Den Impuls vom Laser bekommen, ubergibt das Gel-Fotosensibilisator seinem Sauerstoff, der in den Kafigen enthalten ist. Der Sauerstoff geht in den aktiven Zustand uber und zerstort die pathologischen Kafige.

Die gesunden Kafige ziehen sich der Einwirkung dabei nicht unter, da der Fotosensibilisator nur die kranken Kafige bezeichnet. Die getroffenen Stoffe schejki matki werden von den gesunden Stoffen mit der Zeit ersetzt.

Die Hauptvorteile der Methode FDT

  • Die minimale lokale Einwirkung auf die Stoffe;
  • Die Abwesenheit der Systemeinwirkung auf den Organismus (die Prozedur wird ohne Narkose durchgefuhrt);
  • Die Abwesenheit posleoperazionnych der Nahten;
  • Die Erhaltung der Anatomie schejki matki und ihrer Funktionen;
  • Die Moglichkeit der Durchfuhrung ambulatorisch der Behandlung fur eine Sitzung;
  • Schmerzlos, wirksam, schnell.

Die fotodynamische Therapie in er der Kliniken

Die Prozedur wird mit Hilfe der Anlage der fotodynamischen Lasertherapie Biospek, der den Laserstrahl einer bestimmten Lange der Welle erzeugt durchgefuhrt. Als Fotosensibilisator von den Gynakologen wird er der Kliniken das Gel Fotoditasin, die aus der sine-grunen Wasserpflanze spiruliny hergestellt wird (Spirulina platensis) verwendet. Er wird des Organismus (am 98-99 % durch zwei Tage) schnell herausgefuhrt und tatsachlich gibt die nebensachlichen Handlungen nicht.

Die Abteilung der Gynakologie er der Kliniken ist mit der neuesten Ausrustung, zulassend ausgestattet, die schmerzlose kontaktlose Behandlung der Erkrankungen schejki matki, insbesondere die fotodynamische Therapie durchzufuhren.

Auf den Rechten der Werbung