Die hormonalen Verwirrungen: der Blick des Gynakologen

– Welche hormonale Verstoe sich in Ihrer Praxis meistens treffen
– Naturlich, die am meisten verbreitete Klage, die die Patientinnen vorlegen ist ein Versto des Menstruationszyklus, zum Beispiel, der Verzug der Menstruation auf etwas Monate oder meschmenstrualnyje die Blutungen. Als den Grund solcher Blutungen erweisen sich die Polypen oder die Hyperplasie endometrija in der Regel. Fur die Anlage der genauen Diagnose im Netz der Kliniken Gesundheiten fuhren wir wie die Ultraschalldiagnostik, als auch chirurgisch — diagnostisch wyskabliwanije durch. Auerdem werden den Patientinnen die Analysen nach dem speziellen labormassigen Profil «die weiblichen sexuellen Hormone», aufnehmend, auer den sexuellen Hormonen, auch einige Hormone der Schilddruse ernannt.
Auch behandeln die Patientinnen aus dem Anlass kisty auf jaitschnike oft. Die qualitatsgerechten Bildungen auf jaitschnikach konnen die Entwicklung der hormonalen Verstoe auch provozieren.
– Von welchen Symptomen die hormonale Verwirrung begleitet werden kann
– In erster Linie, die Patientin soll der Verzug der Menstruation mehr als auf 5 Tage, sowie den Anfang der Blutung mehr als auf funf Tage fruher als das vermutete Anfangsdatum der Monatlichen hellhorig machen. In solcher Situation ist notig es an den Arzt fur die Suche des Grundes der Verstoe, da der Verzug von verschiedenen Grunden bedingt sein kann, einschlielich — die Erkrankung gipotalamo-gipofisarnoj die Systeme, zum Beispiel, prolaktinomoj zu behandeln. Diese Geschwulst erhoht das Niveau prolaktina im Organismus und behindert den Eintritt der Schwangerschaft. Die Frauen mit prolaktinomoj ist Jahre haufig werden von der Unfruchtbarkeit behandelt, wobei es, da ergebnislos ist von ihm die korrekte Diagnose nicht gestellt ist. Fur die Diagnostik prolaktinomy ist es MRT des Gehirns und USI der Nebennieren notwendig. In unserer Klinik werden die gegebenen Uberprufungen durchgefuhrt.
– Welche Merkmale, auer den Verstoen des Zyklus, auf die Probleme mit den Hormone bezeichnen konnen
– Zum Beispiel, die Unfruchtbarkeit, die vom Mangel progesterona in der zweiten Phase des Menstruationszyklus bedingt ist. Wie das Ergebnis, endometri die notwendige Dicke nicht erreicht, kann plodnoje das Ei nicht befestigt werden, und tritt die Schwangerschaft nicht. Fur solche Falle prufen wir die Frau auf die Hormone nach und wir ernennen die Therapie.
Auf die Verstoe des hormonalen Hintergrunds konnen nicht nur die Storungen im Menstruationszyklus, sondern auch wyssypanija auf der Haut bezeichnen. In der Regel, solche Patientinnen behandeln mit dem Dermatologen zuerst, und ja richtet er (wenn wird sich die Fachkraft genug sachkundig erweisen) zu uns, den Gynakologen.
Auch bezeichnen auf die Probleme mit den Hormone die Schwingungen des Gewichts, wie seine heftige Zulage, als auch den kranklichen Gewichtsverlust, kacheksija. Letzt ist Grund, und nicht von der Untersuchung der Probleme mit den Hormonen: erstens setzt sich das Madchen auf die Diat (genauer hungern, lasst sich), spater werden bei ihr die Fettvorrate im Organismus aufgebraucht, es horen die Menstruationen auf, es entwickelt sich die Unfruchtbarkeit.
Anlass fur die Anrede zum Gynakologen sind und zu sehr sind sie spat anfangend monatlich — fur die Patientinnen mit gipoplasijej matki und jaitschnikow charakteristisch.
– Und was Sie den Patientinnen der mehr alteren Altersgruppe, empfehlen konnen, wer sich in perimenopause oder menopause befindet
– Wenn sich die Frau auf erhoht potliwost, die Gefalle der Stimmung, den Versto des Traumes, die Trockenheit und die Risse in der Scheide beklagt, prufen wir ihren hormonalen Hintergrund vor allen Dingen, bewerten wir das Niveau estrogenow und der Hormone der Schilddruse. Viele Probleme (selb potliwost oder die Reizbarkeit) konnen eine Untersuchung der Erkrankungen der Schilddruse, die sich bei den Patientinnen des alteren Alters oft treffen sein. Falls notwendig schliee ich an die Behandlung unser endokrinologa an — zusammen sehen wir das klinische Bild es ist voller und wir konnen die optimale Therapie ernennen. Ubrigens ist es hormonal — ich nicht die Anhangerin der Bestimmung der Hormone unnotigerweise nicht obligatorisch.
Es gibt die Praparate der Pflanzenherkunft, es gibt auch die Beruhigungspraparate — das alles hilft, die unangenehmen Empfindungen zu erleben, die mit der hormonalen Umgestaltung des Organismus verbunden sind. Oft verzichten die Patientinnen auf den Ubergang auf selbst es ist die Therapie hormonal-samestitelnuju, da ihnen die Ergebnisse vollkommen passen, die mit Hilfe der am meisten gewohnlichen Praparate auf der Grundlage pustyrnika bekommen sind.
Das Netz der medizinischen Kliniken Gesundheiten
Auf den Rechten der Werbung