Die Wechseljahre: wie die Symptome abzunehmen

An der Schwelle des reifen Alters bei vielen Frauen entstehen die feinfuhligen Fragen uber die Gesundheit, die aufzugeben es kommt nicht immer bequem vor. Zum Beispiel, wie den Symptomen der Wechseljahre zu entgehen, die im alltaglichen Leben oft storen: unerwartet priliwow die Hitze, erhoht potliwosti, der Gefalle des Arteriendrucks, der Kopfschmerzen, der Reizbarkeit, der Verwirrung des Traumes. Nichtsdestoweniger, diese Fragen vorlegen es muss. Ebenes ware -den Arzten-Fachkraften wunschenswert, die die optimale Methode der Behandlung auswahlen werden.

Der Grund der Wechseljahre- das Alterserloschen der Funktion jaitschnikow und die Senkung der Leistung der weiblichen sexuellen Hormone – estrogenow.Um diesen Zustand zu korrigieren und, den unangenehmen Symptomen zu entgehen, muss man den normalen hormonalen Hintergrund wieder herstellen. Jetzt kann man es auf verschiedene Weise machen.

1.Die Hormone von auen

Samestitelnaja die hormonale Therapie – die Hauptmethode der Behandlung der Symptome der Wechseljahre. Die Aufnahme der Hormone ist wirksam, er verbessert den Zustand der Frau,hat die Reihe der Gegenanzeigen jedoch. Deshalb gormonoterapiju ernennen es kannnur der Arzt-Gynakologe nach der sorgfaltigen Uberprufung. Wahrend der ganzen Behandlung ist die arztliche Kontrolle notwendig.

2. Die Phytohormone und BAD

Die zweite Methode – die Phytopraparate und BADy. Es ist die Mittel, zu deren Bestand die Phytohormone, auffullend das Defizit der eigenen Hormone im Organismus der Frau gehoren. Leider, die Phytopraparate darf man nicht den Frauen mit estrogenosawissimymi von den Geschwulsten verwenden. Die Phytohormone, so wie auch konnen ihre chemischen Analoga die Zulage im Gewicht herbeirufen. Ihre langwierige Aufnahme von den Arzten wird nicht empfohlen. Und doch dauern die Wechseljahre 6 oder sogar 8 Jahre manchmal.

3.Die Homoopathie