Die Winterrosen

>

Solchen leichten und feinen Winterstrau kann man ins Zentrum des festlichen Tisches stellen, durch ihn das Fensterbrett oder den Kamin schlielich schmucken, wie der festliche Schmuck den Freunden darzubringen.Die Komposition mit den weien Rosen und posserebrennymi von den Blattern wird den Neujahrsdekorin den sine-silbernen Tonen erganzen. Wenn es den Hauptschmuck der Tanne und des Zimmers im rot-goldenenGamma, die Blatter zu vergolden, und der Rose ist, besser, der warmen Schattierungen zu nehmen. Anstelle kunstlich kann man die lebenden Blumen verwenden, aber dann muss man die Knospen in floristitscheskuju den Schaum einstellen, und, naturlich, solcher Strau wird nicht mehr Wochen stillstehen. Das Oberteil der Komposition dekorieren Sie auf den Geschmack von den Glasperlen oder den Glasperlen auf dem Draht. Diesen Schmuck kann man aufdie Neujahrsnacht abgeben, und dann, abnehmen, so wird sich die mehr alltagliche Variante ergeben.


Ihnen ist es erforderlich: • 3 weie kunstlichen oder lebendigen Rosen; • die durchsichtige Glasvase in Form vom Zylinder; • die Birkenzweige von der Dicke bis zu 1 cm, der Lange ungefahr 50 cm; • die Fichtenzapfen und wetotschki; • die Zapfen der Larche auf dem Zweig; • der feine Draht; • die Halsketten der weien Farbe, die Glasperlen oder die Glasperlen; • das Momentgel-Leim; • die silberne Farbe in ballontschike; • der Lack fur das Haar; • das grosse Salz.

1. Dekorieren Sie die Birkenzweige von den feinen Halsketten, festigen Sie sie auf den Enden vom Leim. Stellen Sie die Zweigein die Vase, und oben ziehen Sie vom Draht, dem Radiergummi oder leskoj zusammen.

2. Von den Rosen nehmen Sie die Blatter ab, die Stiele verkurzen Sie bis zu 5-7 siehe verteilen Sie den Lack aus ballontschika auf die Blume, dann okunite es ins Salz gro pomola – wird er verschneit.

3. Etwas Blatter der Rosen und der Fichtenzapfen streichen Sie in die silberne Farbe von der Farbe aus ballontschika an.Gestatten Sie, zu vertrocknen.

4. Vom Radiergummi oder dem Draht befestigen Sie an den Zweigen die Knospen. Unter ihnen festigen Sie die grunen und silbernen Blatter. Kleben Sie ins Zentrum des Straues des Zapfens und die Fichtenzweige.

Der Artikel ist nach den Materialien der Zeitschrift gutgemeinte Rate 12/2013 veroffentlicht

Die Idee: T.Kusmina. : T.Kusmina (6); Vivian Seefeld/Fotolia.com; Legion-Media

Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet