All posts in forum

Das ungewohnliche Kissen

Categories: forum
Kommentare deaktiviert für Das ungewohnliche Kissen

Das Geheimnis ist einfach: die Falten zuerst sastratschiwajutsja, und werden spater gefarbt.>

Der Umfang: ungefahr 105 ch 70 siehe

Ihnen WIRD Len von der Lange 2,30 m, der Breite die 140 cm (neotbelennyj) benotigt; des Fadens fur das Nahen der naturlichen Farbe, 1 Reiverschlu von der Lange die 60 cm; die textile Farbe der schwarzen Farbe, 1 breite Hand; der dichte Film; 1 herankommendes Polstern.

DIE BESCHREIBUNG DER ARBEIT
Len quer auf zwei Rechtecke rasm zu zerschneiden. Nach 140 ch 115 siehe Auf beiden Rechtecken (= die Vorder- und hinteren Seiten des Kissens) die Falten parallel den Kanten zu legen. Dazu siehe mit Hilfe des Bugeleisens auf jedem Rechteck sautjuschit die Biegung der ersten Falte in der Entfernung ungefahr 10 cm parallel der Kante und otstrotschit auf die Breite 1,5 die Falten sautjuschit in einer Richtung und mit dem Intervall die 5 cm von der Linie der Zeile sautjuschit die Biegung der nachsten Falte. Die Falte otstrotschit wie erste usw. konnen die Falten nach der Tiefe und nach der Entfernung voneinander unterschieden werden. Sie konnen nicht nach dem geraden Faden auch erfullt sein!
So auf jedem Rechteck, bis 18-20 der Falten zu erfullen. Auf jedem Rechteck sautjuschit die Falten in einer Richtung. Die Details des Kissens flach auf dem Tisch auszulegen, der vom Film ausgelegt ist, und, auf der Unterlage mit Hilfe des Klebebands festzulegen. Den Streifen des Filmes unter die Falte und die auerliche Seite der Falte zu unterlegen, von der schwarzen Farbe bis zur Linie der Zeile zu farben. Der Streifen des Filmes soll die Farbung der unteren Seite der Falte und des Stoffes unter der Falte verhindern. Sie konnen viel zu genau nicht arbeiten. Oder die Farbe von der ununterbrochenen schwarzen Linie nicht aufzutragen.
Erwarten Sie, bis die Farbe vollstandig vertrocknen wird, und nur beginnen Sie danach die Farbung der nachsten Falte. Farben Sie auf diese Weise alle Falten. Legen Sie die Farbe nach dem Hinweis des Produzenten fest.
Die Vorder- und hinteren Seiten des Kissens bis zum Umfang 110 ch 75 zu beschneiden siehe die Schnitte rundherum obmetat. Beide Details von Angesicht zu Angesicht und statschat eine lange Seite von beiden Enden auf die Breite die 7 cm zusammenzulegen, die Zugaben auf die Nahten 2,5 siehe die Zugaben rasutjuschit, in die Offnung wtatschat den Reiverschlu.
Genau in der Mitte des Kissens der Falte mit der schwarzen Farbe, von der Linie der Zeile festzulegen. Parallel in der Entfernung auf 18 cm von beiden Seiten von der Linie der Mitte (die Falten von den Biegungen auf die entgegengesetzte Seite zu legen so, dass lag die gefarbte Seite unten), die Falten von den Zeilen festzulegen (siehe ). In der Entfernung auf 18 cm von diesen Linien der Zeilen, die Falten so, dass die gefarbten Seiten umzuwenden befanden sich oben und, ihre Lage noch einmal von der Linie der Zeile festzulegen.
Den Reiverschlu zu offnen, die Details, von Angesicht zu Angesicht zusammenzulegen, die Schnitte, statschat die Schnitte vereinend, siehe die Breite der Naht 2,5 die Zugaben auf den Winkeln, nahe zur Zeile abzuschneiden. Das Kissen herauszuziehen und in sie das Polstern anzulegen.

: Matteo Manduzio. Die Produktion: Natascha Sanwald.
Das Material hat Jelena Karpow vorbereitet.


Das Kissen mit den dreieckigen Applikationen

Categories: forum
Kommentare deaktiviert für Das Kissen mit den dreieckigen Applikationen

>

Der Umfang: ungefahr 72 ch 55 cm

Ihnen ist es notig: 80 cm des wollenen Stoffes oder des Filzes (die Dicke 2 mm) der grauen Farbe in der Breite die 140 cm; nach dem Flicken rasm. Nach 45 ch 25 cm der Haut oder des Filzes der weien und schwarzen Farbe, den Flicken der Haut oder des Filzes rasm. 25 ch 25 cm der grauen Farbe; der Jeansstoff; schwarz des Fadens fur das Nahen, fliselin N 200 schwarze Farben; textil klejewoj der Bleistift; das Polstern; das durchsichtige Papier; rolikowyj das Messer-Messer; das Lineal und die Unterlage fur das Schneiden.

Die Vorbereitung: den Schnitt des Dreieckes bis zum notigen Umfang zu vergrossern (die Hohe die 25 cm zu ubersetzen), auf das durchsichtige Papier, auszuschneiden. Auf die Kehrseite des Jeansstoffes priutjuschit fliselin.


OFFNE:

Aus dem wollenen Stoff oder dem Filz:

2 Details des Kissens rasm. Nach 72 ch 55 cm

Die Dreiecke aus verschiedenen Materialien:

Nach 3 Dreiecken der weien und schwarzen Farbe, nach 1 Dreieck der gelben und grauen Farbe, 1 Dreieck aus dem Jeansstoff.

Alle Details ohne Zugaben auf die Nahten zuzuschneiden.

Die Beschreibung der Arbeit: das Dreieck aus dem Jeansstoff, nach der langslaeufigen Linie der Mitte zu zerschneiden. Alle Dreiecke der Vorderseite eines Details des Kissens in der Entfernung etwa auf 5 cm von den auerlichen Schnitten aufzuerlegen. Die Entfernung zwischen den Schnitten der Dreiecke bildet ungefahr 3 mm. Die Dreiecke auf dem Detail des Kissens von der kleinen Zahl des Leims festzulegen. Alle Dreiecke nastrotschit in den Rand.

Die hintere Seite des Kissens entsprechend von der Kehrseite zur Kehrseite, unter die Vorderseite zu legen, von den Stecknadeln festzulegen. Beide Details durch die Zeile auf dem Schema statschat so, dass blieb der Rand Breite 4 siehe Nach dem unteren Rand des Kissens in der Naht, die Offnung von der Lange ungefahr 15 cm fur wyworatschiwanija und des Polsterns abzugeben. Ins Kissen, das Polstern anzulegen. Die Offnung in der Naht, manuell oder auf der Maschine zuzunahen.

Die Verteilung der Farben in der Vorderseite des Kissens (siehe das Schema am Anfang der Meisterklasse)

1 = die Weie

2 = der Gelbe

3 = der Graue

4 = jeans-

5 = der Schwarze

: Mirjam Fruszella; die Idee und die Verkorperung Klaudia Rissland.

Das Material hat Jelena Karpow vorbereitet