Wie nicht faul wareniki vorzubereiten

>Das literarische Erbe Gogols hat die Feinschmecker der ganzen Welt im Gedanken endgultig behauptet, dass Heimat warenikow die Ukraine ist. Jedoch sind in Wirklichkeit zu diesem Land des Erzeugnisses aus dem ungesauerten Teig mit der Fullung aus der Turkei gekommen. Naturlich, dort hieen sie anders, und zwar djuschwara. Die Ukrainer haben den Titel verandert, die turkische Wurzel teilweise aufgespart, um so mehr, als nach dem Gleichklang er an die Weise der Vorbereitung der Platte einander zurief. Und so sind auf das Licht wareniki erschienen. Man muss sagen, dass in der Ukraine nicht nur zu ihrer Fullung, sondern auch dem Umfang ziemlich schopferisch herangekommen sind. Die Turken hatten wahrscheinlich verzichtet, djuschwara in die riesenhaften, erreichenden 30 cm in die Lange, pljuschkach anzuerkennen, uber die Nikolaj Wassiljewitsch Gogol in der Erzahlung Wi erwahnte. Und der Schriftsteller ubertrieb nicht: wirklich, im sich XIX. Jahrhundert die ukrainischen Hauswirtinnen, bemuhend, einander zu uberbieten, modellierten solche monstrowareniki.

DIE VARIATIONEN ZUM THEMA
Der warenitschnoje Teig bereitet sich nach einem und derselbe Rezept immer vor und besteht aus dem Mehl, dem Wasser oder der Milch, der Eier und des Salzes. Und uber die Fullungen kann man ein ganzes kulinarisches Buch schreiben. Wareniki bereiteten vor und bereiten mit dem Quark, dem Kohl, der Bohne, der Hirse, dem Buchweizen, den Kartoffeln, den Pilzen, dem Fisch vor. In Sibirien sie fullten tertoj vom Rettich, auf Tschernigowschtschine und Poltawschtschine — den Fett mit der Zwiebel (sogenannt wareniki mit dem Sand). Jedoch meinen die eifrigsten Beschutzer der Traditionen, dass die Fullung fur warenikow su unbedingt sein soll: in die Sache gehen die Beeren (die Drosselbeere, die Himbeere usw.), die Fruchte (die Pflaume, die Apfel), sowie das Durrobst aktiv. Aber werden wareniki mit der Kirsche besonders geschatzt, sie haben die Anerkennung des bekannten Feinschmeckers — Exprasidenten der USA Bill Clinton sogar verdient, der nach der Verkostung der Platte vor aller Ohren erklart hat, was es in Must Be Served die Liste eintragt.
DIE BESONDERE STELLE
Ungeachtet der Popularitat warenikow in der ukrainischen Kuche, als ihre alltagliche Bewirtung zu nennen es ware Ubertreibung. Besonders es wenn sich uber selbstgemacht handelt. Stellen Sie sich vor, wieviel muss die Zeit verbrauchen, damit nalepit warenikow auf die Familie aus drei-vier Menschen. Und ja bereiteten hundert Jahre ruckwarts, wenn uber die Halbfabrikate und die Rede, sein nicht konnte, diese Platte ausschlielich nach sonntaglich und den Feiertagen vor. Wareniki reichten auf den Hochzeiten, den Taufen, die Gedenkfeiern, es ist auf die Fastnachtswoche neben den Pfannkuchen obligatorisch. Von ihnen fruhstuckte die junge Frau auf den zweiten Tag nach der Hochzeit, sie brachten der Gebarende (dar damit war solche prachtig und appetitlich»). Mit der Hilfe warenikow sagten die Madchen wahr: in jeden legten sie die Papierchen mit dem Mannernamen an und beim Kochen mit dem Zittern warteten, der von ihnen von erstem auftauchen wird.
WIR BEREITEN DIE HAUSER VOR
Wenn entscheiden Sie pobalowat nah von dieser bemerkenswerten Platte, merken Sie sich einige Feinheiten. Erstens ist notig es das Mehl unbedingt durchzusieben: dann wird sich der Teig mehr elastisch ergeben. Zweitens sollen das Wasser oder die Milch, die Sie zum Mehl erganzen werden, nicht einfach kalt, und buchstablich aus Eis sein. Und die Eier ist notig es bis zum am meisten letzten Moment im Kuhlschrank zu halten. Und endlich, wareniki ist notig es in der groen Menge kaum podsolennoj des Wassers (das Salz behindert uberflussig raswariwaniju der Prufung) und ungefahr funf Minuten nach dem Auftauchen auf die Oberflache zu kochen.
WIR KAUFEN IM GESCHAFT
Wenn Sie nicht fertig sind, die Zeit und die Krafte auf die genug arbeitsintensive Vorbereitung warenikow zu vergeuden, kann man sie tatsachlich in einem beliebigen Supermarkt erwerben. In der eingefrorenen Art, naturlich. Um wirklich lecker, qualitativ zu wahlen, braucht man, die folgenden Momente zu beachten.
Die Bedingungen der Aufbewahrung. Eingefroren wareniki kann man brauchbar fur den Gebrauch im Laufe von 3–6 Monaten halten, wenn sie bei der Temperatur bewahrt werden, die nicht das Minus 18С ubertritt. Deshalb interessieren Sie sich fur die Temperatur des Schaufensters-Kuhlschrankes: wenn es auf seinem Thermometer aller das Minus 5°С, auf den Kauf besser ist, zu verzichten.
Das Aussehen. Naturlich, es bewerten es kann nur, wenn die Verpackung durchsichtig. Der Gerechtigkeit wegen werden wir bemerken, dass es so meistens vorkommt. Wareniki sollen ganz sein und
Von den Ebenen. Wenn sie zerknittert, slipschijessja oder besonders ein wenig geoffnet, es vom Versto der Technologie oder den falschen Bedingungen der Aufbewahrung zeugt. Die Farbe richtig warenikow — wei oder cremefarben. Wenn die Erzeugnisse der grauen oder gelben Farbe, so sagt es fur den ersten Fall uber die Nutzung des minderwertigen Mehls, in zweitem — uber das Vorhandensein der Farbstoffe.
Der Bestand. In qualitativ warenikach sollen die Konservierungsmittel, die Farbstoffe, der Verstarker des Geschmacks und der ubrigen Chemie — nur die naturlichen Zutaten nicht sein.
Der Wert. Qualitativ eingefroren wareniki konnen billig nicht kosten. Und die Lebensmittel der premium-Klasse (es handelt sich um die Erzeugnisse, die manuell) modelliert sind konnen den gewohnlichen Wert in 1,5–2 Male ubertreten.

Es ist interessant:
In XVI in auf Rus warenikami nannten die Amethyste, die die tiefe rote Schattierung haben. Es wurden diese prachtigen Steine teuerer als Rubine geschatzt. Die Krone russischer Zarin Irina Godunowoj war das gro warenikami wperemeschku mit den Saphiren geschmuckt.
Wenig wei wer, dass man wareniki nicht nur im Wasser, sondern auch auf ein Paar kochen kann. Wobei der Letzte
Die Variante der thermischen Bearbeitung bevorzugter! In warenikach, vorbereitet bleibt wesentlich grosser nutzlicher Stoffe so erhalten, und sie werden leichter im Vergleich zu otwarnymi von den Erzeugnissen behalten.
Der Ruhm warenika hat die Grenzen der Ukraine seit langem uberschritten und in der unbegreiflichen Weise wurde gefestigt
In der Neuen Welt. Auf dem Hauptplatz der kanadischen Stadt Glendon ist der Skulpturbau in der Art warenika vom Gewicht in die fast 3 Tonnen und der Hohe neben 9 m interessantest bestimmt, dass diese Platte das offizielle Symbol Glendona angenommen wird.
In der Ukraine jahrlich unter den Konditoren und den Kochkunstlern wird der Wettbewerb Golden warenik» durchgefuhrt. Die Hauptbelohnung — das Abzeichen der entsprechenden Form. Die Grundlage des Preises wird aus dem hochwertigen Silber (dem Teller), und selbst warenik — aus dem Gold der 583. Probe in der Aureole hergestellt
Aus dem kleinen Lager des Zirkoniums.

Der Artikel ist nach den Materialien der Zeitschrift gutgemeinte Rate 6/2014 veroffentlicht
Der Text: Alexandra Sotnikowa. : Legion-Media, PR
Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet