Wir wahlen die Geschenke

>

Stimmen zu, die Geschenke zu schenken es ist immer angenehm, besonders auf das Neue Jahr. Und wenn das Geschenk notig, nutzlich ja auch umweltfreundlich – Sie im Trend. Endlich beginnen wir gleich nach den Bewohnern Europas allmahlich, sich bewut zu sein, dass die naturlichen Lebensmittel und ma terialy, die frische Luft, ja was, zu sagen, die eigene Gesundheit um vieles wertvoller ist, als die neuesten technologischen Errungenschaften. Europa hat sich ekotemoj noch Mitte der achtziger Jahre aktiv beschaftigt. Schon dann trug die britische Jugend gern und schenkte einander die T-Shirts britischen Designers Ketrin Chemmnet aus der organischen Baumwolle mit den printami-Losungen: Clean up or die (entferne oder stirb), Save the sea (Retten Sie das Meer), Save the world (Retten Sie die Welt) und Stop and think (Bleibe stehen und denke nach). Heute hat die Welt groe Fortschritte gemacht.

Die Geschenke fur die Bequemlichkeit

¦ die Taschen. Die Popularitat zu matertschatym den Taschen ist nach der larmenden Aktie des britischen Designers Anja Chindmartsch, die in 2007 die raumliche Gewebetasche mit dem Slogan I am Not a Plastic Bag ausgab – «Ich nicht das Plastikpaket» gekommen. Heute treffen die Fassons und die Farben dieses nutzlich wnessesonnogo des Zubehores von der Vielfaltigkeit. Die Taschen-schopery erscheinen in den Handen einer Menge der Menschen weltweit und sogar leuchten in den Sammlungen der bekannten Designer auf.


¦ die Rucksacke. Zum Beispiel, den Rucksack aus dem Pfropfen Inrou. Fur seine Produktion werden die Pfropfen von den Flaschen verwendet. Udaroprotschnyj Inrou kann man nicht nur nach der geraden Bestimmung, sondern auch wie die Tasche fur das Notebook verwenden.

¦ die Verpackung. Der unbenehmbare Strich ekopodarkow – die Verpackung, die die Hande aus den Hilfsmaterialien gemacht ist, vorbestimmt fur die Verwertung. Zum Beispiel, der Korb aus wetotschek; das Tuch, das a la japanische furoschiki aus ostawschichja nach der Reparatur der Tapeten oder die alten Zeitungen zusammengerollt ist. Die Sachen, die von den Handen geschaffen sind, werden in ekotrende uber alles geschatzt! So dass Sie, wenn die grune Bewegung des Planeten unterstutzen wollen, berucksichtigen Sie diese Tatsache bei der Auswahl und der Verpackung des Geschenks unbedingt.

Fur die Eltern und die Kinder

¦ werden die Satze AUS dem NATURLICHEN, OKOLOGISCH REINEN Holz der Plastkonstrukteur vollkommen ersetzen. Damit sie den vielstundigen Druck der Kinderhandflachen ertrugen, wahlen die Produzenten das Holz der festen Arten. Hauptsachlich ist es der Ahorn, bei ihm die feine Textur. Fur die Farbung werden unschadlich akrilowyje die Farben auf der Wassergrundlage verwendet.

¦ der Satz tragt der Starkasten von den Handen» zur Entwicklung nicht nur physisch, sondern auch der herzlichen Qualitaten des Kleinen bei. Ihn spielen es muss von der ganzen Familie. Aber alle Bemuhungen der Eltern, fur den Bau des Vogelhauschens ausgegeben sind, werden im Fruhling, mit der Ankunft der Vogel belohnt sein, und die Zeit, die bei der Arbeit mit den Eltern durchgefuhrt ist, das Kind wird sich furs ganze Leben merken.

¦ FUR ALLE SOFORT. Die Auswahl ekopodarkow fur die Familienangehorigen ist grenzenlos. Es sowohl ekotekstil aus dem Bambus als auch lna, die Kosmetik, naturlich waschend und die Reinigungsmittel. Niemanden wird gleichgultig das tonerne Geschirr abgeben. Besonders es wenn das Wochenendhaus gibt. Es ist besser, nicht einfach die Souvenir, und des Erzeugnisses fur das Alltagsleben zu schenken, die in der Wirtschaft unbedingt nutzlich sein werden: die Kruge, ploschki, kumotschki (der Krug fur die Milch). Nimmt die Kraft die Bewegung weganow und syrojedow zusammen. Fur sie das ausgezeichnete Geschenk – die Schokolade der Handarbeit mit den Nussen, vielfaltig sneki aus proroschtschennoj des Weizens, das Flaschchen mit dem Sirup topinambura, die kleine Buchse des gegenwartigen Altaihonigs und, zum Beispiel, den naturlichen unbearbeiteten indischen Zucker. Keiner Chemie!

Den Kollegen

¦ ORGANISCH AROMATERAPIJA. Die Wohlgeruche werden im Haus die besondere Atmosphare des Feiertages, der Erholung, der Harmonie schaffen. Werden helfen, der Mudigkeit zu entgehen, dem Kopfschmerz ist es und einfach, geschwacht zu werden. Sammeln Sie den originellen Korb fur relaksa und schenken Sie ihrem Menschen, der die Erholung braucht, arbeitet viel, vergisst sich.

¦ der ORGANISCHE Tee. Solcher Tee wird vom ersten Schluck erkannt. Er leistet jene wohltuende Handlung wirklich, die ihm zuschreiben: muntert auf, erfrischt, reinigt, gibt den gottlichen Nachgeschmack ab.

¦ EKOPERSONASCHI. Ruhrend hand-made die Figuren oder, zum Beispiel, die keramischen Mannchen aus dem Ton ohne kunstliche Beimischungen, die im Satz mit den Tuten des Bodens und den Samen des Rasens verkauft werden. Bei solchem Mannchen kann man das grune Haar zuchten und, die lebendigen Frisuren schaffen. Er wird in der hauslichen Innenansicht sehr gut gesehen, schmuckt die Kuchen und die Kinderzimmer.

Fur die Manner und die Frauen

¦ die Seife der Handarbeit. Einer prachtigst ekopodarkow – die Seife der Handarbeit. Die verwirklichte Sorge. Die zarte und weiche Einwirkung der naturlichen Komponenten der Seife ist fur die Haut wirklich nutzlich, sorgt fur sie sehr gut, reinigt vorsichtig und reguliert das saurehaltige-alkalische Gleichgewicht. Man kann die zertifizierte Seife in ekomagasine kaufen. Und es wenn den Wunsch gibt, zu schaffen, schweien Sie die naturliche Seife ohne chemische Zutaten selbstandig: es wird dem Geschenk noch ein unbestreitbares Plus erganzen.

¦ SPA-УХОД HINTER dem Korper. Ein prachtiges Geschenk wird der auserlesene Satz fur den Abgang des Korpers und der hauslichen SPA-Prozeduren. Die merkwurdigen Eigenschaften der organischen Lebensmittel werden zulassen, die reine Energie der naturlichen Komponenten zu genieen, den Zustand und die Qualitat der Haut zu verbessern, werden zwingen, endlich einen der freien Tage dem angenehmen und nutzlichen Zeitvertreib zu widmen. Man kann den fertigen Satz kaufen, aber, wieder viel interessanter, von seinen eigenen Handen sammeln, die Komponenten sorgfaltig abnehmend: von den Bastwischen beginnend und den Ol der zartlichsten Textur fur den Korper beendend.

¦ die DEKORATIVE Kosmetik. Die organische dekorative Kosmetik nur ist auf unserem Markt vor kurzem erschienen, aber schon hat die Verehrer erobert. In ihrer Grundlage die Pflanzenpigmente, die naturlichen Mineralien, die naturlichen Ole. Sogar werden als Konservierungsmittel hier solche Komponenten, wie das Vitamin JE, das Ol schoschoba und die Samen der Mohren verwendet.

Der Artikel ist nach den Materialien der Zeitschrift gutgemeinte Rate 12/2013 veroffentlicht

Der Text: Jelena Ossipow. : PR; Fotolia.com

Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet