Die Vogelscheuche … aus dem Papier

Das Skelett aus dem Draht, weiter – verwenden wir die Technik papje-masche …>

Der Umfang: jeder Kopf ungefahr 30 ch 30 siehe
Ihnen WIRD 1 Strahne floristitscheskoj (flexibel) des Drahtes diam benotigt. 0,65 mm; die alten Zeitungen; obojnyj der Kleister; der Tischlerleim (15 ml); akrilowyje die Farben: wei, der Farbe des Elfenbeins, sijena, dunkel-braun, schwarz; die Hand, es ist ein wenig Vollpappe; das kleine Schmirgelpapier; der Haken und der Nagel fur das Aufhangen der Bilder.
WIE Aus dem Zeitungspapier ZU MACHEN (sie zerknittert), wesentlich herzustellen (ungefahr,) die Form fur die Treffer und obwit vom Draht, dann den Kopfen die Form, wie auf dem Foto zu geben. Es auf folgende Weise zu machen.
obojnogo des Kleisters zu verwickeln und man ist ein wenig, in ihn etwas Tropfen des Tischlerleims zu erganzen. Die Zeitungen narwat von den Streifen und ihnen, die Hauptform in 2-3 Schichten zu bekleben. Zu gestatten, zu vertrocknen. Fortzusetzen, von den Zeitungsstreifen zu bekleben, den Kopfen die genauere Form gebend. Zum Beispiel, auf die Stirn und die Wangen aufzukleben es gibt als mehrere Schichten des Papiers. Uber den Augen, nadbrownyje die Bogen zu machen. Die Ohren und die Horner abgesondert und den langen Streifen des Papiers aufzumachen, auf dem Kopf zu festigen. Jede die 2-3 Schichten vollstandig podsuschiwat, damit die Nachbildungen fester waren. In die Vollendung, den Hals mit solcher Biegung zu erfullen, damit sie zur Wand schon angrenzte.
Fur die Grundung des Halses, aus der Vollpappe den Kreis oder das Oval entsprechend der Form des Halses auszuschneiden. Die Pappe auf die Grundung des Halses zu kleben, die zur Wand angrenzen wird. Den Hals fest, am Kopf mit Hilfe der langen Zeitungsstreifen zu befestigen. Der Nachbildung vollstandig zu gestatten, zu vertrocknen.
Die Nachbildung von der weien Farbe oder der Farbe der Farbe des Elfenbeins zu farben. Auf dem Kopf des Zebras, das Muster der Schale von der schwarzen Farbe aufzutragen, auf der Nachbildung der Giraffe – sijenoj und dunkel-braun. Den Farben vollstandig zu gestatten, zu vertrocknen.
Fur wintaschnogo des Effektes die Nachbildungen kann man ein wenig reiben (es ist nur an einigen Stellen) dem Schmirgelpapier moglich. Man kann reiben so, dass irgendwo das Zeitungspapier hervorkam.
Der Haken fur naweschiwanija, vom Tischlerleim zum Oberteil des Halses zu kleben. In die Wand den Nagel, auf den Nagel einzuschlagen, ein wenig Tischlerleims aufzutragen. Zu gestatten zu vertrocknen und, die Nachbildungen auf die Wand aufzuhangen.

: Matteo Manduzio. Die Produktion: Natascha Sanwald.
Das Material hat Jelena Karpow vorbereitet.