All posts in report

Weihnachten- derewze

Categories: report
Kommentare deaktiviert für Weihnachten- derewze

>

Die Meisterklasse des Malers-Puppenspielers Jelena Wassiljuk wird erzahlen, wie originell weihnachten- derewze zu machen, das Ihr Haus schmucken wird.

Ihnen ist es erforderlich: der Plastiktopf (der Durchmesser die 12 cm); der rote Stoff (25 ch 25 cm); floristitscheskaja der Schaum die Oase (wird von den Briketts verkauft) oder den dichten Schaumplast; der Plastik- oder Papphorer, 25 cm, den Durchmesser ungefahr 2,5 cm (die Grundlage von der Rolle der Folie oder der Papierhandtucher); das grune Atlasband, 5 m, die Breite die 5-6 cm; jelotschnyje die Spielzeuge, 25 Stucke; die Nusse und die Zapfen, 10 Stucke; klejewoj die Pistole; der Leim PWA; solotaja akrilowaja die Farbe; der kleine Pinsel; stepler; die Zahnstocher;

das Messer; die Scheren; sisal (aus dem Arsenal der Floristen).


1. Wir wickeln den Topf vom Stoff ein, wir legen den Schaum (nach innen an ist die notige Form aus dem Brikett ausgeschnitten).

2. Wir wickeln den Horer vom Band ein, vorlaufig ihre Pistole bei der Grundung gefestigt. Der Rest ist beschnitten.

3. Den Horer ist in die Oase eingetaucht. Die Zapfen und die Nusse streichen wir vom Gold an, wir stellen nach einem Zahnstocher ein.

4. Aus genugend groe Stuck des Schaums formujem Krone – schneiden wir die Winkel ab. Wir pflanzen sie auf den Stamm.

5. Aus den Spielzeugen nehmen wir die Aufhangungen heraus, wir fullen den Flaschenhals den Leim aus der Pistole aus, wir stellen die Zahnstocher ein.

6. Das Band ist auf 20 cm geschnitten, jedes Stuck ist steplerom in die Schleife (befestigt einfach legen Sie dreimal zusammen). In die Mitte kleben wir den Zahnstocher.

7. Die Zahnstocher mit den Spielzeugen, den Zapfen, den Nussen obmakiwajem in den Leim PWA und schmucken wir Krone gleichmaig.

8. Die Stellen zwischen den Spielzeugen, den Zapfen und den Nussen fullen wir die Schleifen, ebenso obmakiwaja die Zahnstocher in den Leim aus.

9. Wir schlieen den Boden sisalem (oder anderem herankommendem Material: vom Flitter, dem Regen, der Papierschlange).

Der Artikel ist nach den Materialien der Zeitschrift gutgemeinte Rate 1/2014 veroffentlicht

: A.Platonow/Bildfabrik

Das Material hat Julija Dekanowa vorbereitet


Die Malerei nach der Schablone

Categories: report
Kommentare deaktiviert für Die Malerei nach der Schablone

>

DIE ALTEN TRADITIONEN

Ornamentirowanije – die von den Jahrtausenden erprobte Technik des Dekors der Raume. Aber nicht nur der Wand der Zimmer kann man durch die Motive oder die Ornamente nach den Schablonen schmucken – solche Malerei sieht tatsachlich auf beliebigen Oberflachen – der Mobel, die Lampenschirme, die Kleider … schon aus


DASS ES IHNEN NOTIG IST
Die Schablone aus dem dichten Papier (links oben)

Die graue Farbe (rechts oben)

Die blaue Farbe (unten rechts)

Der Teller fur die Farbe

Die Hand fur die Auffullung von der Farbe der in der Schablone ausgeschnittenen Stellen

ERSTENS ZEICHNEN SIE DAS MOTIV AUF DEM PAPIER…

Die Schablonen ist es leicht, von den Handen herzustellen.

Ubersetzen Sie das Ihnen gefallende Motiv auf die Vollpappe oder auf speziell samoklejuschtschujussja den Film fur schablonirowanija.

DANN SCHNEIDEN SIE DAS MOTIV AUS
Vom Messer schneiden Sie jene Stellen aus, die sollen sind gefarbt.

Ubrigens kann man in den speziellen Abteilungen der Geschafte schon die fertigen Schablonen kaufen.

DIE MALEREI DER WAND DES ZIMMERS
Bedenken Sie, wie Sie die Wande bemalen werden. Die Motive kann man als Ornament verfugen oder, sie auseinanderwerfen ist nach der ganzen Oberflache einer Wand oder aller Wande des Zimmers willkurlich.

Vom feinen Bleistiftstrich markieren Sie die Standorte der Schablonen. Damit die Schablonen nicht soskalsywali von der senkrechten Oberflache der Wand, ihre Rander mit der Hilfe maljarnoj die Bande festlegen Sie.

Jetzt kann man die Malerei beginnen: nehmen Sie auf die Hand oder auf den Schwamm ganz ein wenig Farben zusammen und von den leichten Beruhrungen (die Hand oder den Schwamm nicht bewegend) tragen Sie die Farbe auf die in der Schablone ausgeschnittenen Stellen auf. Gestatten Sie der Farbe, und vorsichtig zu vertrocknen entfernen Sie die Schablone. Es ist fertig!

Damit es beim Auftragen des folgenden Motives an der Wand der Flecke von der Farbe nicht ubrig blieb, vergessen Sie sorgfaltig nicht, die innere Seite der Schablone zu reinigen.