Das Myom matki

Solche Diagnose gehort, geraten viele Frauen indie Panik: «Welcher Schrecken! Beimir die Geschwulst!» Die Ruhe, nur die Ruhe. Das Myom, naturlich, die Sache maloprijatnaja, aberaufdie Familie der furchtbaren Krankheitenhat unter dem allgemeinen Titel der Krebs keine Beziehung.

Was ist das

Das Myom (fibromioma) ist eine qualitatsgerechte Geschwulst ausmuskel- (es ist auch anschluss- muskel-) die Stoffe.

Das Myom matki entstehtals Ergebnis dessen, dass die Kafige matki aktiv spontan beginnen, sich zu teilen. Die Grunde dieser Erscheinungbis zum Endesindnicht aufgeklart, es ist jedoch bestimmt, dass es von den Hormonen gefordert wird und es ist vor allem mit der erhohten Sekretion estrogenow verbunden. Grob sagend, stimulieren estrogeny das Wachstum des Myoms, und progesteron ruft ihre Ruckentwicklung hingegen herbei. Es bedeutet im ubrigen nicht, dass das normale Gleichgewicht des Inhalts estrogenow und progesterona im Blut von der Abwesenheit des Myoms eindeutig zeugt. Es handelt sich darum, dass die lokale Veranderung des Niveaus estrogenow in matke meistens nicht widergespiegelt wird oder wird sehr unbedeutend auf dem Inhalt der Hormone dieser Gruppe im Blut widergespiegelt.

Es trifft sich das Myom genug oft,laut Angaben der medizinischen Statistik siedecken bei20 % aller Frauen auf, die erreichten Des 30-jahrigen Alters. Wobeimeistens inder Wand matki nichtein, undsofort etwas opucholewych der Knoten verschiedener Groe erscheint.

Die Myome kommen verschiedene vor, ein konnen inder Wand matki, andere wybuchajut indie Bauchhohle, dritte— indie Hohle matki sitzen.

Da der Hauptgrund der Krankheit— die hormonale Verschiebung,und zwar— der erhohte Inhalt imOrganismus der weiblichen sexuellen Hormone, die Myomeder jungen Madchen undder Frauen, diedie Zeit der Wechseljahre betraten tatsachlich niemals beunruhigen. Dafur mit25bis zu50 Jahrensind die Chancen, sie zu bekommen sehr hoch. Besonders heftig wachst diese Wahrscheinlichkeitwahrend der Schwangerschaft, bei den entzundlichen Prozessen der Geschlechtsorgane undder allgemeinen Senkung der Immunitat.

Was das Erscheinen des Myoms provozieren kann

  • Die erbliche Geneigtheit (die Myome matki waren beider Mutter oder der Gromutter);
  • Die Probleme mitdem Menstruationszyklus;
  • Die Unfruchtbarkeit undnewynaschiwanije der Schwangerschaft;
  • Der Versto des Stoffwechsels (die Verfettung, die Zuckerkrankheit);
  • Die zahlreichen Abtreibungen;
  • Auer ihm,seit nicht so langem haben die Gelehrten aufgedeckt, dass der direkte Zusammenhang zwischen dem Myom matki undden Stressen existiert.

Wie zu erkennen

Das Myom matki verlauft asymptomatisch gewohnlich. Jedoch existieren einige Merkmale, nachdenen die Frau beisich das Myom matki verdachtigen kann:

  • Die allzu sehr reichlichen Blutungen bei der Menstruation;
  • Die Verstoe des Zyklus;
  • Die Schmerzen unten des Bauches oder inder Lende.

Obwohl man mitdem Myom viele Jahre wohnen kann,ihreExistenz nicht erratend, kann die Krankheit undviel Unannehmlichkeiten liefern. Zum Beispiel:

  • Die verstarkte Blutung kann zurAnamie bringen;
  • Wuchernd opucholewyj kann der Knoten die benachbarten Organe zusammenpressen,es erscheint der Schmerz auch dann, fangen die Probleme mitmotscheispuskanijem an, es entstehen die Verschlue;
  • Wenn das Myomindie Wand matki nicht vollstandig geladen ist, muss man sich perekruta vor dem Stiel furchten (bedroht jenen Teiles, die die Geschwulst mit matkoj verbindet), in diesem Fall der Frau das Absterben der Geschwulst, ihreEntzundung undden Bruch; auerlich wird es von den Blutungen, dem heftigen Schmerz imBauch undder heftigen Erhohung der Temperatur gezeigt;
  • Noch eine Komplikation des Myoms— das Problem mitder Empfangnis, wynaschiwanijem der Schwangerschaft undbei der Geburt.

Die Diagnostik unddie Behandlung

Die einzige sichere Weise das Myom— einmal proJahr an den Tag zu bringen, aufdie vorbeugende Untersuchung zumArzt-Gynakologen zu gehen. Die gute Fachkraft kann opucholewyj den Knoten naoschtschup aufdecken, aberfur die Prazisierung der Diagnose wird die Patientin aufUSI unbedingt richten. Furdie zweifelhaften Falle kann laparoskopija (endoskopitscheski die Besichtigung matki durch die kleinen Locher inder abdominalen Wand) undgisteroskopija (gefordert werden das optische Gerat fuhren durch die Scheide undschejku matki ein).

Fur die Bestimmung des Umfanges des Myoms benutzen die Gynakologen die Analogie mitder Schwangerschaft. Wenn «das Myom drei Monate» sagen, bedeutet es, dass matka wegen opucholewych der Knoten bis zuden Umfangen zugenommen hat, die der Schwangerschaft fur drei Monate entsprechen.

Die Behandlung des Myoms hangt vomAlter undden Planen der Patientin ab. Wennwahrend vieler Jahre das Myomnicht zunimmt, undversammelt sich beremenet die Fraunicht, bieten viele Arzte an, die Geschwulst von den Tabletten zu behandeln. Die hormonalen Praparate lassen zu, zu verzogern, und, in einigen Fallen und die Groe des Myoms anzuhalten.

Den jungen Frauen, die das Kind wollen, die Arzte beraten, die Operation nicht zu verschieben. Am meisten schonend— miomektomija, wenn nur die Knoten ausschneiden: matkawird fast nicht beschadigt undim Folgenden ist die normale Schwangerschaft moglich. Solche Operation kann man endoskopitscheski durch etwas kleinen Locher inder abdominalen Wand machen. Diese Methode lasstzu, rubzow und wesentlich zu vermeiden, die Zeit des Aufenthaltes im Krankenhaus zu verringern. Wenn opucholewyje die Knoten sehr gro, oder sie es ist zu viel, muss man die Entfernung aller matki oder sogar matki mit den Anhangseln durchfuhren.