Der wertvolle Verbundete im Kampf fur die weibliche Gesundheit

Die infektiosen Erkrankungen der Geschlechtsorgane nehmen einen der ersten Platze in der Struktur der gynakologischen Erkrankungen ein. Ihre Frequenz wachst standig: und laut Angaben des Amtes fur Statistik der Russischen Foderation in Russland bildet daneben 67 %. Einen der Hauptgrunde der Groe dieser Erkrankungen, ist die Senkung der Immunimmunitat des Organismus.

Die Infektionen der Geschlechtsorgane, solche wie gerpes, papillomawirus, die MIlchfrau, rufen das Unbehagen herbei, die unangenehmen Empfindungen und der Schmerz und werden ein Grund der Depressionen und der sexuellen Verwirrungen. Aber ist die Infektionen, die zuerst auf keine Weise gezeigt werden – solche, wie, zum Beispiel, chlamidios nicht gefahrlicher. Ihre Behandlung kann zu sehr spat begonnen sein, wenn die Krankheit schon chronisch wurde und hat die ernsten Komplikationen gegeben. Die Frau beginnt, von der Unfruchtbarkeit behandelt zu werden, die Erosionen schejki matki oder der Fehlgeburten und nur dann erkennt uber den Grund dieser Plagen – der verborgenen Infektion.

Dabei wird die infektiosen Erkrankungen der sexuellen Wege allen schwieriger behandeln deswegen, dass die sie herbeirufenden Erreger die Immunitat zu den verwendeten medikamentosen Mitteln produzieren. Deshalb in Erganzung zu standardmaig protiwoinfekzionnoj die Therapien verwenden die Arzte allen die Mittel breiter, die die allgemeine und lokale Immunitat erhohen. Ihm den Organismus aktiver dankend wird den schadenverursachenden Viren und den Bakterien widerstanden, ihre krankheitserregenden Eigenschaften unterdruckend.

Vom Praparat, das merklich die Genesung beschleunigt, ist Polioksidoni. Er nicht nur erhoht die Immunitat, sondern auch fuhrt des Organismus die schadlichen Stoffe und die Toxine heraus, zulassend es angesammelt zu werden und die neuen pathologischen Reaktionen zu starten. In Erganzung zur antibakteriellen oder virustotenden Therapie Polioksidoni (je nach dem Charakter der Erkrankung) ernennen in Form von den intramuskularen Injektionen oder waginalnych der Kerzen. Dank ihm nimmt die Effektivitat der traditionellen Praparate wesentlich zu, was zulasst die Dosen der Antibiotika zu verringern; schon gehen durch zwei Tage die unangenehmen Symptome verloren, es tritt die Genesung viel schneller, und fur den Fall mit gerpessom – nehmen die Perioden der Remission fast bis zu zwei Jahren zu.

Nicht unwesentlich und, dass Polioksidoni die Allergie nicht herbeiruft.

Der so wertvolle Verbundete im Kampf fur die weibliche Gesundheit wird helfen, nach der maximalen Effektivitat der durchgefuhrten Therapie zu streben, die Kosten auf die Behandlung herabzusetzen und, die Komplikationen zu vermeiden – man muss sich nur aufmerksamer zum Befinden, akkurat verhalten, die Anordnungen des Arztes und proletschitsja bis zur vollen Genesung erfullen.

Auf den Rechten der Werbung