Die sexuelle Infektion – die unsichtbare Drohung

Auf der Nase – der Sommer! Die beliebte Saison der Urlaube und der Kurromane! Aber oft, auer den angenehmen Erinnerungen und den netten Souvenir, aus dem Urlaub fahren die unangenehmen Probleme mit der Gesundheit in Form von den sexuellen Infektionen oder den Erkrankungen, die vom sexuellen Weg ubergeben werden (SPPP) an.

SPPP ist eine bedingte Bezeichnung einer breiten Palette der infektiosen Erkrankungen, die vom vorzugsweise sexuellen Weg ubergeben werden.

Sie konnen, jedoch und anderen Weisen ubergeben werden. Deshalb infizirowanije kann nicht nur infolge des zufalligen romantischen Abenteuers, sondern auch an den Stellen der offentlichen Benutzung geschehen: den Schwimmbad, der Sauna u.a. Anders gesagt, in die Gruppe Risiko, besonders des im Sommer, gehen tatsachlich aller ein.

Zu SPPP bringen mikoplasmos, chlamidios, trichomonias, genital gerpes, ureaplasmos, zitomegalowirusnuju die Infektion, toksoplasmos, papillomawirusnuju die Infektion, kandidos u.a.

Nach der Ansteckung kann die Infektion keinesfalls sich eine bestimmte Zeit zeigen. Es«die Inkubationsperiode» – der Zeitraum bis zur Erscheinungsform der Symptome der Krankheit, kann er von einigen Tagen bis zu einigen Monaten dauern. In diesen die Zeit entwickelt sich die Infektion im Organismus es ist verborgen.

Wenn zum Arzt zu laufen

Das schone Befinden nach dem Urlaub trugerisch unmittelbar sein und kann die Entwicklung der gefahrlichen Infektion verbergen. Zum Gluck kann man des gefahrlichen Erregers sofort aufdecken und, die adaquate Behandlung beginnen, die sichtbaren Erscheinungsformen der Infektion nicht erwartend!

Fur die Warnung der Entwicklung der Erkrankung, es ist notig mindestens zweimal in Jahr die Analysen auf der Infektion abzugeben.

Sie erinnern sich! Selbst wenn einer der Partner keine Symptome der Krankheit hat, kann er Trager sein und, eine Quelle der Ansteckung zu sein.

Ob es
proletschit die Infektion selbstandig moglich ist

Die Moglichkeit der Selbstheilung ist geisterhaft und trugerisch. Selbstandig die medikamentosen Praparate verwendend, kann man die Symptomatologie und irgendwelche Zeit betauben, ruhig zu leben. Aber dabei geht die Krankheit nirgendwohin verloren, sie beginnt einfach, sich zu entwickeln es ist verborgen und geht in die chronische Form uber.

Gerade deshalb, die Behandlung der sexuellen Infektionen – immer individuell, abhangende von diesen oder jenen Besonderheiten des konkreten Patienten. Die Behandlung ernennen es kann nur der Arzt-urolog, der Gynakologe oder der Venerologe aufgrund der Daten der Uberprufung.

Als es ist die sexuelle Infektion gefahrlich

Sie bedroht den Frauen mit den Komplikationen der Schwangerschaft und der Geburt.

Bei den Mannern kann die Infektion den Versto der Potenz, die Entwicklung der Prostatitis und anderer entzundlicher Erkrankungen motschepolowych der Organe provozieren.

Die sexuellen Infektionen – einer am meisten verbreitet, aber dabei nachgebend der Behandlung der Grunde der Unfruchtbarkeit. Die Hauptsache – rechtzeitig, an den kompetenten Arzt zu behandeln.

Die Infektion und der chronische entzundliche Prozess konnen ein Grund der Entwicklung der bosartigen Neubildungen, wie bei den Mannern, als auch bei den Frauen werden.

Die besondere Gefahr stellen den Virus genital gerpessa und den Virus des Papilloms des Menschen (WPTSCH) vor, die zur Entwicklung der onkologischen Erkrankungen bringen konnen.

Der Ausgang ist!

Die Erkrankungen, die vom sexuellen Weg ubergeben werden, man muss rechtzeitig diagnostizieren, und beim Entdecken – und sich, und des Partners unter Kontrolle des Arztes zu behandeln.

Die gefahrliche Infektion an den Tag zu bringen es werden solche Methoden, wie serologitscheski die Analyse des Blutes und PZR, die speziellen bakteriellen Saaten helfen.

Die Serologitscheski Analyse bringt die Antikorper im Blut, produziert immunnoj vom System als Antwort auf die Anwesenheit des infektiosen Agenten an den Tag. Die pzr-Diagnostik lasst zu, das genetische Material des Erregers zu untersuchen.

Diese zwei Methoden erganzen einander sehr gut und ermoglichen, die adaquate Behandlung zu ernennen.

Er der Kliniken – das allgemeine medizinische Zentrum der internationalen Klasse, in dem die wirksame Hilfe und den Mannern, und den Frauen leisten. Die moderne diagnostische Basis lasst zu, des konkreten Erregers an den Tag zu bringen und, das individuelle Schema der Behandlung auszuwahlen.

In er der Kliniken werden die speziellen Forschungen fur die Aufspurung der Typen des Virus des Papilloms des Menschen, vorstellend onkoopasnost durchgefuhrt.

Das eigene kliniko-diagnostische Labor er der Kliniken lasst zu, das Ergebnis mit der gewahrleisteten Glaubwurdigkeit zu bekommen und es ist – von 1 Tag maximal schnell.

Die Arzte-urologi, die Gynakologen und dermatowenerologi er der Kliniken verwenden fur die Behandlung der Infektionen und ihrer Komplikationen wie gepruft von der Zeit, als auch die neuesten Methoden der Behandlung (einschlielich die Autorenhonorare), sowie die modernen Hardwaremethodiken (die Physiotherapie, osonoterapija usw.).

Geben Sie die Analysen auf der Infektion rechtzeitig ab – schutzen Sie sich und der Nahen!