Bartolinit

Bartolinit ist eine Entzundung schelesy, diesich an der Schwelle die Scheiden befindet. In wywodnoj den Durchflu schelesy dringen die krankheitserregenden Mikroorganismen (stafilokokki, die Streptokokken durch u.a.), es erscheint das Odem, die Rotung, die Anschwellung.

Wie zu erkennen

Das Odem der umgebenden Stoffe bringt zurVerengung wywodnogo des Durchflusses, es wird der Abfluss des Geheimnisses schelesy verletzt, was die Bedingungen fur die weitere Entwicklung der Entzundung schafft. Dieses Stadium der Erkrankung heit scharf bartolinitom.Der allgemeine Zustand der Patientin wird verschlimmert, die Temperatur kann bis zu39Сund mehr hinaufsteigen, es erscheint der Schuttelfrost, den Schmerzauf dem Gebiet der groen sexuellen Lippe.

Oft wird bartolinit von der Eiterung mitder Bildung des Abszesses bartolinijewoj schelesy begleitet. Palpazija des Abszesses wird vom starksten Schmerz begleitet. Bei der unzeitigen Hilfeleistung kann der Abszess spontan geoffnet werden undder allgemeine Zustand der Patientin verbessert sich. Jedochbedeutet esnicht, dass man die Behandlung beenden kann – nach dem Offnen des Abszesses entsteht der Ruckfall und die Erkrankung nicht selten erwirbt den chronischen Charakter.

Auchkann im Verlauf des entzundlichen Prozesses im Eisenekssudat angesammelt werden und, kista bartolinijewoj schelesy entstehen.

Wie zu behandeln

Bartolinit behandeln imKrankenhaus. Die Entzundung wirdmit Hilfe der Antibiotika liquidiert. Auerdem, der Patientin geben die schmerzstillenden Praparate. Mitstichanijem der scharfen Erscheinungen kann die Behandlung die physiotherapeutischen Prozeduren erganzt sein. Bei der Eiterung ist die Operation nachdem Offnen des Abszesses vorgefuhrt. Kistu bartolinijewoj schelesy entfernen mit dem chirurgischen Weg mitvoll issetschenijem die Kapseln.