Wie PMS zu siegen

Nach der Statistik, heuteleidet von predmenstrualnogo des Syndroms (PMS) 90 % der Frauenim Alter von13bis zu50 Jahren. Der Berg der Erscheinungsformen ПМC fallt auf30-35 Jahre. Die insgesamt Fachkrafte zahlen bis zu150Symptomen PMS auf, diedazuinverschiedenen Kombinationen gezeigt werden konnen.Zum Gluckkonnen aller zusammen bei einer Frau, sich nicht sie treffen, aber jeder von uns ist verdammt, die Last zu tragen.

Zu den am meisten verbreiteten Merkmalen PMS verhalten sich: die ziehenden Schmerzen unten des Bauches, den erhohten Arteriendruck, die Schlafrigkeit, die kranklichen Empfindungen inder Brust (mastodinija), langwierige Kopfschmerzen, die Zulage zumGewicht— undes nur der kleine Teil der Liste monatlich predmenstrualnych des Unwohlseins. Erganzen Sie hierher einen ganzen Strau der psychoemotionalen Verwirrungen. Viele erproben die Anfalle der schlecht kontrollierten Aggression, es konnen die unangemessenen Verhaltungsreaktionen, die Weinerlichkeit, der schnelle Wechsel der Stimmungen beobachtet werden.

Bis jetztsind die Arzte zureinheitlichen Meinung bezuglich der Grunde PMS nicht gekommen. Heute existieren etwas Theorien, jedochist kein von ihnen fahig, alle Symptome zu erklaren, die predmenstrualnyj das Syndrom begleiten. Mageblichst bis wird die hormonale Theorie, nachder der Grund PMS— imVersto des Gleichgewichts estrogena undprogesterona imOrganismus der Frau angenommen.

Leider, inder Mehrheit verhalten sich die Frauen zuden monatlichen Qualen wie zurUnvermeidlichkeit, vonder es nur ubrig bleibt gebandigt zu werden. Zwischen existiert die Moglichkeit, die Mehrheit der Symptome predmenstrualnogo des Syndroms abzunehmen. Auerdem empfehlen die Arzte dringend, undmastodiniju nicht unberucksichtigt zu lassen: doch uberholt sie ineineder am meisten verbreiteten weiblichen Erkrankungen— mastopatiju oft, diesich bei jeder zweiten Frau zu 30 Jahren entwickelt.

Ob es die Weise gibt, sich vor den zyklischen Qualen zu schutzen Naturlich. Das nicht hormonale medikamentose Pflanzenpraparat Mastodinon der pharmazeutischen Gesellschaft «Bionorika der arteriellen Hypertension» ist ein gegenwartiger heilsamer Strau aus 6 Pflanzen, jedes von denen leistet die Gesundheitshandlung auf den weiblichen Organismus. Der bedeutende Vorteil des Praparates darin, dass er den synthetischen Ersatz der Hormone nicht enthalt.

«Bionorika der arteriellen Hypertension entwickelt underzeugt die hocheffektiven medikamentosen Pflanzenpraparate der neuesten Generation: inihnen ist das traditionelle Wissen der Phytotherapie unddie Ergebnisse der letzten wissenschaftlichen Forschungenauf dem Gebiet der naturlichen Wissenschaften vereinigt. Mastodinonist gomeopatitscheskoje das Mittel, das die komplexe Einwirkung leistet. Mastodinon stellt das naturliche Gleichgewicht der Hormone, kupirujet das Schmerzsyndrom weich wieder her, verhindert die Entwicklung der pathologischen Prozesse inmilch- schelesach undverringern begleitend PMS die Reizbarkeit unddie Beangstigende— andere Worter, es gibt der Frau der psychologische Komfort unddas normale Befinden zuruck.

Die termingemae Aufnahme des Medikaments, die regelmaigen Uberprufungen der Brust— der jahrliche Besuch mammologa, den Durchgang USI undmammografii, die monatliche Durchfuhrung der selbstandigen Uberprufung— undbleibt das beruchtigte zyklische Unwohlsein inder Vergangenheit, unddie Frau wird die Aktivitat, die Lebensfreudigkeit undden Optimismuswahrend des ganzen Monats— ohne Verlust teuerer lebenswichtiger Zeit aufsparen!

Auf den Rechten der Werbung