Was ist weibliche Unfruchtbarkeit

Die weibliche Unfruchtbarkeit ist vielseitiger, als manner-. Dochsoll der weibliche Organismus nicht nur vollwertig jajzekletku erzeugen,sondern auch, die Bedingungen fur die Empfangnis unddas Durchflieen der normalen Schwangerschaft schaffen. Jeder, sogarkann unbedeutend, die Storung in der Arbeit der fertilen Organe der Frau die Empfangnis problematisch machen.

Die Arzte teilen die weibliche Unfruchtbarkeit aufprimar undnochmalig. Furden ersten Fallkonnte die Schwangerschaft von vornherein nicht treten, inzweitem—war die Fahigkeit zu detoroschdeniju,abernachIrgendwelchen Grunden ist verloren.

Die Hauptgrunde der weiblichen Unfruchtbarkeit

  • Aufdem ersten Platz stehen die Probleme mitsosrewanijem jajzekletki. Sie treffen sichin39 % aller Falle. Meistens geschehen solche Verstoeinfolge der falschen Arbeit der Hormone, die die Entwicklung jajzekletki kontrollieren. Freilich, manchmal schuld die Beschadigung selbst jaitschnikow, zum Beispiel, wenninfolge der Entzundung oder der hormonalen Verstoe kista erscheint.
  • Den zweiten Platz (30 %) nehmen die Defekte matotschnych der Rohre ein,die oder sakuporeny beschadigt sein konnen.Dazu bringen konnen spajki, erscheinend nach den Operationen der Organeder Bauchhohle,sowie der Abtreibungen oder wnematotschnych beremennostej oder die entzundlichen Prozessematotschnych der Rohre (der Entzundungen der Anhangsel) undmatki (endometrit). Inder Normsoll das Treffen jajzekletki mit spermatosoidom inmatotschnoj dem Rohr, und geschehenwenn sie, so uberdeckt istwird die Empfangnis unmoglich.
  • Die Probleme mitdem Kanal schejki matki— noch ein Grund der Unfruchtbarkeit. Beiden gesunden Frauenist er den Schleim vollstandig gefullt, der notwendig ist damit spermatosoidy schejku matki leicht uberwinden konnten und, bis zujajzekletki gelangen. Wenn der Schleim viel zu zahflussig oder siees ist wenig, wenn ihrechemische Verbindung verletzt ist,wird der Durchgang spermatosoidow in matku erschwert sein. Gewohnlich kommt solchesinfolge der sexuellen Infektionen, bei der Verschlechterung der Arbeit sliseobrasujuschtschich scheles, die Erosion oder die Entzundung schejki matki vor.
  • Die Immunprobleme: imSchleim schejki matki erscheinen die Stoffe, fahig, undsogar zu beschadigen, spermatosoidy zu zerstoren.
  • Auch konnen die Unfruchtbarkeit die Defekte matki herbeirufen: die Laster der Entwicklung, die entzundlichen Prozesse, die qualitatsgerechten Geschwulste (das Myom, des Fibroms, fibromiomy unddie Polypen) undopucholewidnyje die Bildungen— kisty.
  • Endometrios— bringt zurUnfruchtbarkeitin 40-50 % der Falle.
  • ZurUnfruchtbarkeit konnen einige Krankheiten, direkt nichtswjasanyje mitder sexuellen Sphare bringen. Es ist die Verstoe des Stoffwechsels, der Erkrankung der Schilddruse, der Nebennieren, die Zuckerkrankheitu.a.

Die Frauen mussenmeinen, dassmit zunehmendem Alter die Wahrscheinlichkeit, allmahlich schwanger zu werden sinkt. Die tuckische Rolle kann ein langwieriges Dienstalter des Rauchens, den Missbrauch vom Alkohol, die schlechte Okologie, die Stresse undeine falsche Ernahrung spielen: die Verfettung, der Mangel des Gewichts, den Mangel der Vitamine.